Madeira

Galerie 1 von 6

Nach Madeira, der Insel des ewigen Frühlings, kommt man nicht der Strände wegen. Denn diese gibt es praktisch nicht. Steile Felsen, die aus einer Meerestiefe von über 4000 Meter aufsteigen, lassen hierfür keinen Raum. Madeira lockt viel mehr mit seiner landschaftlichen Vielfalt und fast unbegrenzten Wandermöglichkeiten.