Island

Galerie 4 von 12: Bild 6 von 9
Die 1859 geweihte Pingvallakirkja. Im Jahr 1018, kurz nach der Einführung des Christentums, schickte der norwegische König Olaf eine Glocke und Holz für eine Kirche in Pingvellir. Dieses Gotteshaus stand vermutlich auf dem selben Platz. Jedes Althing wurde mit einem Gottesdienst eröffnet, ein Brauch, der bis heute auch vom Parlament in Reykjavik fortgesetzt wird.