Grönland

Galerie 1 von 8: Bild 3 von 9
Gegen 3 Uhr in der Nacht hat die "Fram" den Kangerlussuaqfjord verlassen und den Kurs nach Norden geändert um mit Sisimiut die zweitgrößte Stadt Grönlands anzusteuern. Rund 5200 Menschen leben hier hauptsächlich vom Fischfang. Im unteren Drittel des Bildes die Gebäude des alten Ortskernes mit der ältesten Kirche (1775) Grönlands. Heute ist das Areal Museum. Darüber die neue Kirche und die Gebäude eines neuen Wohnviertels.