Graubünden

Galerie 3 von 6: Bild 6 von 9
Albulatal. Mit Blickrichtung Norden der 2312 m hohe Albula-Passübergang. In südlicher Richtung verläuft nun die Passstraße zunächst durch ein ödes Hochtal, dann geht es über 12 Kehren und durch lichte Lärchenwälder hinunter ins Engadin.